Hundefriseure
Ihre Spezialisten für Hundepflege

AGB

1 Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen für Werbeanzeigen-Abonnements der Akademie für Hundepflege und des Internetangebots unter https://www.hundefriseure.online und weiteren URL
1. Zu diesen Werbeanzeigen-AGB 
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Abonnement-Angebote von Werbeanzeigen der Akademie für Hundepflege und das Internetangebot unter der Domain www.hundefriseure.online (nachfolgend "Werbe-Abonnement" genannt). Das Internetangebot wird für die Akademie für Hundepflege   durch die Dienstleisterin und Inhaberin Dana Günther, Hagener Landstr. 6, 27628 Hagen im Bremischen erbracht. Vertragspartner des Kunden ist jeweils die Akademie für Hundepflege, Hagener Landstr. 6, 27628 Hagen im Bremischen, Inhaberin: Dana Günther (nachfolgend "Akademie" oder "uns" oder "wir" genannt).Für die Geschäftsbeziehung zwischen der  Akademie und dem Kunden (nachfolgend "Kunde") gelten bei Werbe-Abonnements die nachfolgenden AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, die  Akademie stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu. Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. 
1.1 Unsere Publikationen
Die Publikationen der Werbeanzeigen der Akademie für Hundepflege sind als Internetveröffentlichung einsehbar und zugängig. Zu Beginn jedes Werbeanzeigen-Abonnements erhält der Kunde als Bestandteil des Abonnements ein Begrüßungsschreiben per E-Mail mit den jeweils aktuellen AGB der  Akademie, mit dem der Kunde alle wichtigen Informationen zu seinem Abonnement bestätigt bekommt (nachfolgend "Begrüßungsschreiben" genannt). 
1.2 Allgemeine Informationspflichten
Die Publikationen der Akademie enthalten Informationen in deutscher Sprache. Die Identität und Anschrift der  Akademie findet der Kunde in Ziffer 1 dieser AGB. Den Gesamtpreis einschließlich aller Steuern und Abgaben der Werbeanzeigen-Abonnements, entsprechend des gewählten Abonnements, findet der Kunde direkt im Bestellprozess und im Begrüßungsschreiben. Die Zahlungs-, Liefer- und Leistungsbedingungen für Werbeanzeigen-Abo-Angebote findet der Kunde bei der jeweils gewählten Abonnementform sowie direkt im Bestellprozess und im Begrüßungsschreiben. Die Informationen zum bestehenden gesetzlichen Gewährleistungsrecht findet der Kunde unter Ziffer 3.8 dieser AGB. Der Kunde findet zu dem jeweils gewählten Werbeanzeigen-Abonnement direkt im Bestellprozess und mit dem Begrüßungsschreiben Informationen zur Laufzeit, Mindestdauer einer Bezugsverpflichtung sowie die Bedingungen der Kündigung oder einer automatischen Abonnementverlängerung. Der Kunde findet unter Ziffer 3.4 dieser AGB die Bedingungen, die Fristen und Informationen über das Verfahren über die Ausübung des Widerrufsrechts nach § 355 Absatz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches sowie das Muster-Widerrufsformular. 
2. Werbeanzeigen-Abonnement 
Werbeanzeigen der Akademie für Hundepflege sind als Veröffentlichungen im Internet erhältlich. Veröffentlichungsmängel sind unverzüglich anzuzeigen. 3. Allgemeine Abonnementbedingungen für Werbeanzeigen 
3.1 Anmeldung und Vertragsschluss 
3.1.1 Die Bestellung eines Werbeanzeigen-Abonnements erfolgt über die Website hundefriseure.online/hundefriseureintrag bzw. abschließend per E-Mail. Die  Akademie speichert den Eintrag und sendet dem Kunden eine Bestätigung über den Eingang der Bestellung mit den Bestelldaten und jeweils gültigen AGB an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse. Die Vertragsbeziehung ist jeweils in deutscher Sprache zu schließen. 
3.1.2 Mit Bestätigung des jeweiligen Werbeanzeigen-Abonnements per E-Mail durch die Akademie kommt der Abonnementvertrag (den der Kunde vorher bindend angefragt und beantragt hat) zustande und werden Lieferung, Abnahme und Bezahlung für beide Vertragspartner rechtsverbindlich. Ein Anspruch auf Vertragsabschluss besteht nicht. Lieferbeginn ist der Erscheinungstermin des Werbeeintrags. Der Eintrag wird durch die Akademie mit den vom Kunden bereitgestellten Daten und Fotos erstellt.
3.1.3 Die Übertragung von Abonnements durch den Kunden an Dritte bedarf während der Vertragslaufzeit der ausdrücklichen Zustimmung der  Akademie. Eine Vertragsübernahme mit allen Rechten und Pflichten ist grundsätzlich schriftlich an die  Akademie zu senden und bedarf sowohl der Unterschrift des Vertragsübergebers als auch des Vertragsübernehmers. Die Zustimmung der  Akademie gilt erst durch die schriftliche Bestätigung der Vertragsänderung als erteilt. 
3.2 Preise und Zahlungsmodalitäten 
3.2.1 Es gilt die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses für das jeweilige Werbeanzeigen-Abonnement ausgewiesene Preisliste. Die Preisliste stellt die  Akademie in jeweils gültiger Form unter https://www.hundefriseure.online/hundefriseureintrag bereit. Abonnementpreise enthalten jeweils die geltende gesetzliche Mehrwertsteuer. 
3.2.2 Zur Bezahlung kann der Kunde zwischen den von der  Akademie angebotenen Möglichkeiten wählen (z.B. Überweisung oder PayPal-Zahlung). Abonnementgebühren sind im Voraus zu entrichten. Mit Zugang der Rechnung oder dem Abonnementbeginn wird der jeweilige Werbeanzeigen-Abonnementpreis fällig und ist auf das in der Rechnung aufgeführte Konto zu überweisen bzw. mit PayPal zu zahlen.
3.2.3 Tritt während der Vertragslaufzeit eine Erhöhung des Abonnementpreises ein, so ist der vom Zeitpunkt der Erhöhung gültige Abonnementpreis zu entrichten. Die  Akademie weist den Kunden bei Abonnementpreiserhöhungen in angemessener Frist (mindestens 3 Monate im Voraus) vor ihrer Wirksamkeit per E-Mail oder unter www.hundefriseure.online/hundefriseureintrag hin.
3.2.4 Bei Zahlungsverzug ist die  Akademie berechtigt, nach Mahnung und Nachfristsetzung den Liefervertrag fristlos zu kündigen. Der Verzögerungsschaden einschließlich der Mahnungskosten geht zu Lasten des Abonnenten. 
3.3 Abonnementservice und Kommunikation im Rahmen der Vertragsabwicklung 
3.3.1 Der Abonnementservice bietet auf verschiedenen Beauftragungswegen (schriftlich, in Textform und per Online-Service) die Möglichkeit, Bestellungen und Änderungen zu Abonnements (Lieferung, Bezahlung etc.) und Kundendaten (Adresse, Kontaktdaten, etc.) vorzunehmen. 
3.3.2 Die  Akademie kann mit dem Kunden zum Zweck der Vertragsabwicklung telefonisch, schriftlich wie auf elektronischem Wege, insbesondere in Textform per E-Mail sowie im Online-Service, Informationen und Dokumente (z. B. vertragliche Korrespondenz, Abrechnungs-/Forderungsbelege) austauschen. Dies schließt nach Maßgabe des § 7 Abs. 3 UWG ggf. Direktwerbung in elektronischer Form mit ein. Widerspruch gegen diese Direktwerbung kann der Kunde jederzeit in Textform an die  Akademie richten unter Angabe des Stichwortes „Werbewiderspruch“ ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. 
3.4 Widerrufsrecht
Der Kunde hat das folgende gesetzliche Widerrufsrecht im Falle von Abonnements der Werbeanzeigenveröffentlichung gemäß Ziffer 2 dieser AGB: Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, die erste Werbeanzeige beauftragt haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns an die Akademie für Hundepflege, Aboservice, Hagener Landstr. 6, 27628 Hagen im Bremischen oder per E-Mail an: widerrufsrecht@hundefriseure.online mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Besonderer Hinweis:
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Das ist automatisch mit Veröffentlichung Ihrer Werbeanzeige auf der Homepage https://www.hundefriseure.online der Fall.

Muster: Widerrufsformular für den Verbraucher.
Es handelt sich hier um den gesetzlichen Mustertext, der sich als Anlage 2 zu Art. 246a § 1 Abs. 2 S. 1 Nr. 1 EGBGB findet:
Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) - An Akademie für Hundepflege  , Aboservice, Hagener Landstr. 6, 27628 Hagen im Bremischen:
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) - Kunden- und/oder Auftragsnummer- Bestellt am (*)/erhalten am (*) - Name des/der Verbraucher(s) - Anschrift des/der Verbraucher(s) - Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) - Datum_____________ (*) Unzutreffendes streichen. 
3.5 Kündigung 
3.5.1 Für Kündigungen von Werbeanzeigen-Abonnements gilt eine Frist von 3 Monaten zum Ende eines Abo-Zeitraumes von mindestens 12 Monaten. Die Abbestellung ist in Textform an die o. g. Adresse der  Akademie zu richten. Eine Abbestellung vor Ablauf eines vereinbarten Verpflichtungszeitraumes ist nicht möglich. 
3.5.2 Das Werbeanzeigen-Abonnement läuft – auch nach Ablauf einer vereinbarten Mindestlieferzeit – weiter, wenn nicht termingerecht gekündigt wird. Ausdrücklich befristete Abonnements enden mit dem vereinbarten Vertragsende, es sei denn, es ist bei Vertragsabschluss etwas anderes vereinbart. 
3.6 Urheberrecht 
3.6.1 Die Nutzung unserer Publikationen ist ausschließlich zu eigenen, nichtkommerziellen Zwecken zulässig.
Eine Weitergabe der Inhalte an Dritte ist untersagt, unabhängig von Zweck und Art der Weitergabe. 
3.6.2 Eine über den jeweiligen Vertragszweck hinausgehende Nutzung bzw. Verwertung der urheberrechtlich geschützten Inhalte der Homepage, insbesondere durch Vervielfältigung, Verbreitung, Digitalisierung, Speicherung – gleich auf welchem Trägermedium und in welcher technischen Ausgestaltung – ist unzulässig und strafbar. 
3.6.3 Weitergehende Rechte, insbesondere das Recht zur kommerziellen Nutzung der journalistischen Inhalte (z. B. Wiederveröffentlichung) können beantragt oder erworben werden.
3.7 Haftung und Gewährleistung 
3.7.1 Für Nichtlieferungen oder verspätete Lieferungen  im Zuge der Veröffentlichung von Werbeanzeigen haftet die  Akademie nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit.
3.7.2 Die  Akademie übernimmt keine Haftung für die ständige Verfügbarkeit der Online-Verbindung und die Erreichbarkeit der Server. Die  Akademie haftet nicht für die Bereitstellung von Angeboten oder Services aufgrund Leistungsstörungen im Internet, in Folge höherer Gewalt oder durch Störung des Arbeitsfriedens sowie im Falle einer Betriebsunterbrechung bzw. bei einem Systemausfall. Vorübergehende Betriebsunterbrechungen aufgrund der üblichen Wartungszeiten, systemimmanenten Störungen bei fremden Providern oder bei fremden Netzbetreibern sowie im Falle höherer Gewalt sind möglich. Die  Akademie übernimmt keine Haftung für vom Nutzer eigenverursachten Datenverluste oder Kompatibilitätsprobleme. 
3.8 Obliegenheit des Abonnenten 
3.8.1 Der Abonnent ist verpflichtet, die angebotene Leistung für die Dauer des Vertragsverhältnisses abzunehmen und den vereinbarten Abonnementpreis zu zahlen. 
3.8.2 Der Kunde teilt Änderungen, die sich auf die Durchführung der Leistungen und auf das Vertragsverhältnis auswirken, unverzüglich – mindestens 15 Tage vor dem gewünschten Änderungstermin – mit. Bei Umzügen ist der Akademie die neue Anschrift mitzuteilen. 
3.9 Datenschutz
siehe https://www.hundefriseure.online/datenschutz

Stand: 08.10.2020